"Wie ich meine Panikattacken und Angstzustände besiegt habe"


Wenn Sie auch diesen tiefen Wunsch von einem glücklichen Leben haben, Sie es sich aber einfach nicht vorstellen können, weil Sie glauben, dass Sie ein hoffnungsloser Fall sind und Ihre Ängste und Panikattacken nie besiegen werden, dann möchte ich Sie jetzt vom Gegenteil überzeugen.

Lieber Freund und Betroffener von Panikattacken,

Mein Leben wurde eine gefühlte Ewigkeit von Angstzuständen und Panikattacken beherrscht. Ich hatte zwar immer wieder die Hoffnung, dass ich sie ENDLICH loswerde, diese Hoffnung wurde mir aber ein fürs andere Mal durch meine Panikattacken und Angstzuständen genommen.

Kommen Ihnen diese Ängste auch bekannt vor?

  • ich bekomme eine Herzattacke
  • ich ersticke gleich
  • ich leide unter einer schlimmen Krankheit
  • ich verliere die Kontrolle über mich
  • ich werde verrückt

Diese Ängste sind in gewissen Situationen besonders schlimm. Zum Beispiel …

  • beim Autofahren
  • beim Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • beim Einkaufen
  • generell in Situationen, in denen man nicht schnell fliehen konnte

Und, kennen Sie  diese Ängste vielleicht auch? Dann geht es Ihnen heute so, wie es mir noch vor zwei Jahren ging?

Wie meine Angstzustände und Panikattacken entstanden sind?

So genau kann ich den Zeitraum gar nicht mehr eingrenzen. Ich wusste ja lange Zeit gar nicht, dass ich an Panikattacken leide. Ich dachte zu diesem Zeitpunkt wegen meiner vielen körperlichen Symptome mehr daran, dass ich an einer schlimmen Krankheit leide.

Heute weiß ich, dass meine Probleme  begannen, als einer meiner besten und ältesten Freunde an den Folgen eines Herzinfarktes starb. Er war erst 26 Jahre alt. Genauso alt wie ich damals.

In diesem Zeitraum begannen meine Probleme.

Angefangen hatte alles mit Bauschmerzen, die einfach nicht mehr verschwinden wollten. Ich habe damals verschiedenste Ärzte aufgesucht, die mir leider nicht sagen konnten, woher die Schmerzen kamen. Meine letzte Hoffnung war eine Magen und Darmspiegelung. Das Ergebnis war, wie sie sich wahrscheinlich schon denken können, – kein Befund.

Einige Wochen später bekam ich Schmerzen in der Brust, die im Laufe der Zeit immer stärker wurden und zu meiner ersten Panikattacke führten. Ich hatte einen furchtbaren Druck auf der Brust. Mein linker Arm fühlte sich taub an. Meine Angst wurde immer stärker. Ich dachte dass ich einen Herzinfarkt bekomme. Dieses Gefühl ist nicht beschreibbar und ich möchte eigentlich auch nicht mehr daran denken. Sie kennen dieses Gefühl vielleicht auch schon.

Nach dem sich die Schmerzen ein wenig abgeschwächt hatten, bin ich sofort zum nächsten Arzt. Das Ergebnis des EKG war, wie Sie sich wieder denken können, – ohne Befund.

Die nächsten Monate waren in etwa so wie oben geschildert, es gab bessere und wieder schlechtere Tage.

Die Angst aber blieb und machte mich fertig.

 

Wie fühlen Sie sich mit Ihren Ängsten?

Für mich war es eine Qual, Tag ein Tag aus, mit diesen Ängsten konfrontiert zu werden?

Erinnern Sie sich noch, wie es früher war? Das Gefühl der Vorfreude, das Sie beim Gedanken an Ihren nächsten Urlaub oder auch an das nächste sonnige Wochenende empfanden….Wie Sie ohne nachzudenken schnell den Einkauf erledigten, um im Anschluss Ihren geliebten Freizeitaktivitäten nachzukommen… Wie Sie sich auf einen Kinobesuch freuten oder auf eine Wochenend-Autofahrt ins Grüne.

Als Sie glaubten, dass Sie noch so viele schöne Ziele in Ihrem Leben erreichen können… Als Sie glaubten, Ihnen liegt die Welt zu Füssen… und Sie tun und lassen können, was Sie wollen und nichts und niemand kann Sie aufhalten.

Stellen Sie sich vor, wie es wäre, all diese Erinnerungen WIRKLICH werden zu lassen. Wie es wäre wenn Sie endlich wieder das tun könnten, was Sie sich wünschen und nicht Ihre Ängste die Kontrolle über Ihr Leben hätten.

Wie würde Ihr neues ICH auf Ihre Familie, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen wirken. Glauben Sie nicht auch, dass sie von Ihnen begeistert wären, wenn Sie Ihr Leben wieder aktiver gestallten würden?

 

Ich habe mich damals auch an all die schönen Dinge aus meiner panikfreien Zeit erinnert.

Ich wollte unbedingt, dass es wieder so schön wird wie früher. Ich habe mir vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn ich nie von meinen Angstzuständen und Panikattacken los käme. Diese Vorstellung fand ich so schrecklich, dass ich entschloss aktiv zu werden und den Kampf gegen meine Angstzustände und Panikattacken zu bestreiten.

Ich wusste zu diesem Zeitpunkt noch nicht wie ich das anstellen sollte, aber ich war fest entschlossen mein Ziel zu erreichen. Es konnte so einfach nicht weitergehen.

Diese feste Entschlossenheit und der Wunsch nach einem glücklichen Leben waren letzten Endes ausschlaggebend, dass ich heute sagen kann „ich habe es geschafft – ich kann mir all meine Wünsche tatsächlich erfüllen und weine ihnen nicht nur hinterher“.

Verschwenden Sie keine Zeit und bekämpfen Sie Ihre Panikattacken und Angstzustände schon heute.

Ich musste viele Umwege einschlagen und immer wieder erst einen Schritt zurückgehen, bevor ich die richtigen Schritte nach vorne gehen konnte. Aber zu guter Letzt habe ich mein Ziel doch erreicht…. Und glauben Sie mir, es hat sich gelohnt.

Wäre es nicht schön, wenn Sie sich diese Umwege sparen könnten und gleich den richtigen Weg einschlagen würden?

Das Leben ist viel zu kurz. – Wir sollten uns nicht mit Ängsten herumschlagen müssen. – Wir sollten das Leben in allen Atemzügen genießen und am besten sofort damit anfangen.

Doch was ist das Geheimnis, was sind die entscheidenden Schritte um diese Ziele zu erreichen? Für mich gab es einen Punkt der ganz besonders wichtig war, ohne den ich meine Ziele wahrscheinlich nicht erreicht hätte.  Ich habe fast EIN JAHR gebraucht, um zu erkennen, dass es sich dabei um einen entscheidenden Schritt, zu einem Leben ohne Angst und Panik handelt.

Ohne diese Erkenntnis würden Sie heute diese Zeilen nicht lesen, weil ich immer noch mit meinen Ängsten zu kämpfen hätte.

Was war für mich der entscheidende Punkt, ein Leben ohne Panikattacken führen zu können?

Rücken Sie jetzt ein bisschen näher an Ihren Bildschirm heran.

Das Geheimnis ist …

… ich habe die Angst vor der Angst verloren.

Vielleicht haben Sie schon von dieser Angst gehört, – es ist die Angst davor, Situationen in denen Sie in der Vergangenheit sehr viel Angst empfunden haben, immer und immer wieder erleben zu müssen.

Wieso vermeiden Sie den gewisse Orte oder Plätze? – Es liegt daran, dass Sie in diesen Situationen, von Ihren Ängsten und Panikattacken heimgesucht werden.

So entsteht eine Angst vor der Angst und ein Teufelskreis beginnt, aus dem Sie nicht mehr herauskommen.

Ich habe die Angst vor der Angst besiegt und damit einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.

 

So habe ich mein Wissen im Bereich Panikattacken aufgebaut.

Ich habe sehr viele Erfahrung in den letzten Jahren gesammelt, unter anderem durch…

  • jede Menge Fachliteratur
  • Gespräche mit Experten
  • Selbstexperimente
  • eigene Techniken

Und das hat mir ganz ehrlich sehr geholfen. Ich habe dadurch den richtigen Weg gefunden und mein Ziel erreicht.

Ich will Ihnen auf Ihrem Weg helfen. Ich verspreche Ihnen nicht dass Sie mit meinen Ratschlägen in 4 Wochen geheilt sind. Das kann ich nicht, dass kann Ihnen niemand versprechen. Sie können aber jetzt schon damit anfangen und somit näher an ihr Ziel herankommen. Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Leben verändern würde…

…wie sie ohne andere Mächte (Ihre Ängste), selbst über Ihr Leben bestimmen können und nur genau das tun, was Sie glücklich macht.

Mit meinem  „Leitfaden

Don’t Panic …

…möchte ich Ihnen nicht nur Vorgehensweisen vorstellen, die mir bei meinem Weg in ein Leben ohne Panikattacken und Angstzustände geholfen haben. Ich möchte Ihnen auch die Zusammenhänge
zwischen körperlichen Symptomen und unseren Ängsten verraten.

 

 Don't Panic

  • Ich will Ihnen ersparen, dass Sie verloren in den Weiten des Internets nach eventuellen Ursachen für Ihre Panikattacken und Angstzuständen suchen, die sich dann wieder als belanglos herausstellen.
  • Ich will Ihnen ersparen, dass sie sich einen 300 Seiten Wälzer über Panikattacken kaufen, in dem Sie auf 290 Seiten theoretisches Wissen erhalten, aber am Schluss nicht schlauer sind wie zu Beginn.
  • Ich will Ihnen ersparen, dass Sie wie ich anfangs orientierungslos nach Lösungen suchen. Werden Sie aktiv und ändern Sie etwas an Ihrer Situation

In meinem Ratgeber werden Sie erfahren ….

Wie ich meine Panikattacken wirklich besiegt habe.

  • Sie erfahren von mir, wie ich meine Panikattacken Schritt für Schritt besiegt habe.
  • Ich werden Ihnen Techniken vorstellen, die Sie bei Ihrem Kampf gegen Ihre Angstzustände und Panikattacken unterstützen werden.
  • Ist eine Therapie sinnvoll oder nicht? – Ich werde Ihnen mit meinen Erfahrungen helfen, sich Ihr eigenes Bild darüber zu machen.
  • Ich möchte Ihnen Übungen zeigen, mit denen Sie sofort los legen können, um Ihr Ziel zu erreichen.
  • Sie sollten eine Experte im erkennen Ihrer Symptome werden. Sie werden erstaunt sein, wie sich das auf Ihre Angstzustände auswirken kann.

Was sie schon immer über Ihre psychischen und körperlichen Symptome wissen wollten?

  • Sie erfahren von mir, wieso Sie all diese Symptome haben, und wo hier der Zusammenhang zu Ihren Panikattacken ist.
  • Sind diese Symptome eigentlich gefährlich? – Ich kann Sie jetzt schon beruhigen, kurzfristig nicht, langfristig sollten Sie aber etwas an dieser Situation ändern.
  • Welcher Teil Ihres Körpers ist für Panikattacken verantwortlich? – Lernen Sie alles darüber und Sie werden Besserung verspüren.

Wieso Sind Sie so, wie Sie sind?

  • Wieso sind Sie so wie Sie sind? Haben Sie sich das nicht schon immer gefragt? Sie kommen dieser Frage gleich einen Schritt näher.
  • Warum haben Sie Panikattacken und andere Menschen haben sie nicht? Das ist doch unfair. Es muss doch einen Grund dafür geben? Den gibt es auch!
  • Wieso haben Sie Angst gewisse Situationen und Orte aufzusuchen? Ich sage es Ihnen.

Kennen Sie Ihre Gefühle, können Sie Ihre Panikattacken besiegen.

  • Wie finden Sie etwas über Ihre Gefühle heraus? Es ist gar nicht so einfach. Ich werde Sie natürlich es Ihnen aber erklären.
  • Was haben Ihre Gefühle, mit Ihren Panikattacken zu tun? Besteht hier ein Zusammenhang? Ich sage JA, und werde  Ihnen den Grund verraten.
  • Was passiert bei einer Gefühlsregung in Ihrem Körper?  - Eine spannende Sache, das kann ich Ihnen verraten.

Stress, der Freund von Panikattacken

  • Leiden Sie eigentlich unter Stress? – Ich dachte lange Zeit, dass ich das nicht tue, – eine schwere Fehleinschätzung von mir.
  • Wer oder was ist für Ihren Stress verantwortlich? – Es hat mich ehrlich überrascht, als ich diese Erkenntnis erlangte.

 

Sie wollen noch mehr erfahren, dann lesen Sie jetzt die…

 

kostenlose Leseprobe
Die Leseprobe enthält einen Ausschnitt des Ratgeber Don’t Panic und das Inhaltsverzeichnis des vollständigen Ratgebers.
Wählen Sie “Jetzt downloaden” um sofortigen Zugriff (ohne Registrierung) auf die Leseprobe zu erhalten.

Download

Dieser Ratgeber ist nicht für jeden geeignet.

Dieser Ratgeber ist ausschließlich für diejenigen…

  • die ehrlich etwas an Ihrer Situation ändern wollen
  • die auf ihrer bisherigen Suche, im Internet oder in Büchern, immer nur auf theoretisches Wissen gestoßen sind und jetzt endlich praxisnahe Informationen haben wollen, mit denen Sie wirklich aktiv etwas an Ihrer Situation ändern können.
  • die keinen 300 Seiten Roman lesen wollen, in dem Sie am Schluss nicht schlauer sind wie zu Beginn.
  • die ehrliche Informationen erhalten wollen und nicht, wie auf manchen Websites geworben wird, mit:  “das Supermittel gegen Panikattacken, oder die “einzig wahre Lösung wie Sie Panikattacken los werden”. Und Sie dann führ einen dreistelligen Betrag einen Mitgliedsbeitrag bezahlen dürfen.

Was unterscheidet diesen Ratgeber von Anderen?

Sie erhalten hier Ratschläge von einem Betroffenen, der mit derselben Leidenschaft wie Sie unbedingt EINES erreichen wollte. Glücklich sein!

Sie erhalten hier einen Leitfaden, der Sie in der richtigen Reihenfolge, auf Ihrem Weg in ein panikfreies Leben unterstützt und nicht erst 100 Seiten, über die Gefahren von Panikattacken belehren will.

Sie erhalten eben nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch Wissen, dass Sie praktisch umsetzen können.

Sie erhalten hier eine Basis oder eben ein Navigationssystem, dass Sie immer wieder auf den richtigen Weg zurückführt.

 

 

Unsere 90 Tage 100% Geld-Zurück-Garantie

Ich weiß, dass ich das nicht müsste, ich finde es aber nur fair, dass Sie die Möglichkeit haben, den Ratgeber über 3 Monate hinweg, ausgiebig zu testen.

Ich würde mich nicht gut fühlen, wenn sich herausstellen sollte, dass Sie mit meinem elektronischen Ratgeber so gar nichts anfangen können. Ich kann mir das zwar beim besten Willen nicht vorstellen, da sich bereits viele Käufer dieses Ratgeber E-Books mit absolut positiven Rückmeldungen, bei mir gemeldet haben.

Ich verteile hier also das ganze Risiko auf meine Schultern. Aber das mache ich gerne. Es wäre nicht fair Ihre Situation auszunützen. Wie es leider genügend andere Anbieter von Ratgebern nur allzu oft machen.

 

Ratgeber als Taschenbuch
  • Taschenbuch
  • Versand nach Zahlungseingang
  • Versandkostenfrei

 

 

29,70 €

Ratgeber im Ebook Format
  • Ebook im PDF Format
  • Bonus-Ebook “35 Punkte Checkliste”
  • sofortiger Zugriff nach Zahlung
  • Versandkostenfrei

 

22,70 €

 

Wenn Sie jetzt bestellen erhalten Sie zusätzlich diese Boni:

“Die 35 Punkte Checkliste bei Panikattacken und Angstzuständen

Checkliste 35 Punkte

Diese Checkliste begleitet Sie auf Ihrem Weg in ein Leben ohne Panik und Angst und hilft Ihnen den Überblick zu behalten, selbst wenn Sie mit Rückschlägen zu kämpfen haben.

Online Kurs “Wie Sie Angst und Panik überwinden und endlich wieder leben können so wie andere Menschen auch” (Dauer ca. 60 Minuten)

Inhalt des Kurses:

  • Welche Faktoren Sie davon abhalten, eine Angststörung zu überwinden
  • Warum es ein großer Fehler ist, sich nur um die Angst zu kümmern, wenn man eine Angststörung loswerden will
  • Warum eine Angststörung nicht die Ursache für alle Probleme ist
  • Warum Sie unbewusst Vorteile durch eine Angststörung haben könnten
  • Welches EINE Wort den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg macht
  • Warum Sie sich durch die richtige Vorgehensweise nicht nur die Chance haben, die Angststörung zu überwinden, sondern sogar glücklicher zu werden als je zuvor

So könnte schon bald Ihr Tag aussehen.

Sie wachen auf und denken nicht im Ansatz  an Ihre Ängste und Panikattacken. Sie sind voller Tatendrang und haben richtig Lust etwas zu unternehmen. Sie müssen sich nicht mehr überlegen, ob Sie zum Beispiel mit dem Bus fahren können, weil Sie dort ja Ihre nächste Panikattacke bekommen könnten.  Sie sind einfach frei, die Welt gehört Ihnen und Sie können machen was und worauf Sie Lust haben.

Zu Beginn habe ich Ihnen die Frage gestellt, “ob Sie wieder ein erfülltes Leben führen wollen?”

Nach dem Sie immer noch lesen, gehe ich davon aus, dass Sie diese Frage mit JA beantwortet haben.

Denken Sie nach, wollen Sie wirklich alles selbst schaffen und einen falschen Schritt nach dem anderen machen. Verschwenden Sie nicht wertvolle Zeit und fangen Sie an etwas an Ihrer Situation zu ändern.

Die Entscheidung lasse ich Ihnen….

Herzlichst

 

Signatur

Die Chance, dass Ihnen dieses Ratgeber-Ebook als Unterstützung dient ist groß.
Und denken Sie daran, sollten Sie nicht zufrieden sein, haben Sie immer noch die 90 Tage Geld-Zurück-Garantie.

Bestellen Sie jetzt über den Button oben.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht und schreiben Sie an service@ohnepanikleben.de

Expertenmeinungen:



BIld demian
"Dies ist ein Ratgeber der von einem Betroffenen für Betroffene geschrieben wurde. Inhaltlich bietet er entscheidende Hinweise, um die sonst ausufernde Spirale von Panikattacken abflachen und Schritt für Schritt ganz auflösen zu können. Der Stil des Autor wird dabei niemals schulmeisterlich oder sachbuchartig trocken. Es ist eher als würde er den Leser einladen, sich bei ihm aufs Sofa zu setzen und ihm dann alles bei einem ruhigen Gespräch erklären. Für Betroffene von Panikattacken so etwas wie ein Erste-Hilfe-Kasten. Unbedingt empfehlenswert."

~Demian zur Strassen
Therapeut und Lehrer für Persönlichkeits-entwicklung

Haftungsausschuss
Impressum und Datenschutz

Lesermeinungen:



BIld Sandra
"Hallo liebe Leute und hallo Stefan, ich bedanke mich bei dir. Ich habe deinen Ratgeber gelesen …es war eine Sucht ;-) ich musste ihn sofort bis zum Ende lesen …der Ratgeber ist klasse… schade das ich hier kein Bild von mir hochladen kann, um euch zu zeigen wie sehr ich gerade strahle! Der Ratgeber passt so richtig zu mir… einfach toll!!!! er ist nicht nur eine Hilfe, nein er ist wie ein Stein der mir vom Herzen fällt…ich kann gerade mit stolz sagen ich sehe endlich einen Ausweg für mich… es gibt licht am Ende des Tunnels ….einfach unbeschreiblich…. ja es wird noch ein steiniger Weg aber ich werde es schaffen diese steine aus dem weg zu räumen….ich kann mich glaube nicht oft genug bedanken…ich werde das ewig in Erinnerung behalten das es solche Menschen gibt die einen mit so tollen Worten wieder aufbauen… Ich werde öfter nun auch hier vor bei schauen und darüber berichten wie alles so seinen lauf nimmt… Wirklich vielen dank….und ein großes lob an dich, Stefan !!!!! viele liebe grüße Sandra"

~Sandra Schlott

Haftungsausschuss
Impressum und Datenschutz


BIld Torsten
"Ich habe mir gestern in Ruhe den Ratgeber durchgelesen und finde mich selbst in diesem Ratgeber wieder. Viele Symptome habe ich selbst auch. Der Ratgeber ist sehr gut erklärt und man versteht ihn als normaler Mensch auch gleich. Ich denke mal das sich viele Menschne die unter einer Angsterkrankung leiden, sich in ihrem Ratgeber gleich selbst finden werden."

~Torsten Müller

Haftungsausschuss
Impressum und Datenschutz


BIld sama
"Also ich sage mal ganz ehrlich, dein Ratgeber ist sehr sehr hilfreich. Ich hatte mehrmals die Situation wo ich lachen musste, weil es genau zutrifft was ich selber empfinde und erlebe. Als wurde das Buch echt für mich extra geschrieben. Dazu finde ich die genauen Erklärungen, was genau mit uns bei einer Panikattacke passiert und was genau im Körper passiert sehr gut. Dadurch versteht man, was mit einem in diesen Momenten passiert. Ich habe von diesem Ratgeber mehr im letzten halben Jahr gelernt, als bei Ärzten oder auch bei Internet-Recherchen."

~Safak Madak

Haftungsausschuss
Impressum und Datenschutz



"Ein riesengroßes Lob an das Buch. Es war beim lesen so, als würd ich eine Geschichte von mir lesen. Man muß das Buch in einem durchlesen, da es wirklich sehr interessant geschrieben ist. Also mir erging es so. Und Irgendwie ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen, als ich gelesen habe, dass ich nicht alleine bin mit solchen Problemen! Das Buch ist so verständlich geschrieben, wo ich in den ganzen 2 Jahren nirgendwo eine solche Erklärung bekommen oder gefunden habe, als in diesen Unterlagen. Ich habe wirklich alle Ärzte, alle Therapien was es gibt und alle Medikamente durchprobiert, nichts hat geholfen. Als ich gestern das Buch gelesen habe, wurde auf alle Mal alles so logisch und einfach zu verstehen, wie wenn wer einen Schalter bei mir umgelegt hätte. Ich war auch immer auf der Suche nach dem "warum ich" und "warum Panikattacken". Mit dem Buch versteht man es wirklich und man kann sofort anfangen, sich von den Ängsten und Panikattacken zu befreien. Es wird zwar oft noch ein steiniger Weg, aber ich kenn jetzt die Lösung und weiß, dass ich es schaffe. Und wenn es mir mal nicht so gut geht, werde ich mir wieder diese Buch lesen. Ich bin ihnen wirklich sehr sehr dankbar!"

~Yvonne A.

Haftungsausschuss
Impressum und Datenschutz